Ausgabe
09
2015




Flotte Worte

Haben Sie schon vom Energieeffizienzgesetz gehört? Nun, wenn das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, weniger als 250 Mitarbeiter hat, der Umsatz unter 50 Millionen Euro und die Bilanzsumme unter 43 Millionen Euro liegen, dann müssen Sie das auch nicht zwangsläufig. Werden diese Grenzen überschritten, dann wird es allerdings Zeit, dass Sie sich damit beschäftigen! Bis 2020 soll der Energieverbrauch in Österreich um 20 Prozent gesenkt werden, mit dem Ziel, die Versorgungssicherheit zu erhöhen und die Treibgase zu senken.



So weit, so gut, aber was Sie als Fuhrparkmanager damit zu tun haben? Nun, Firmen, die die oben genannten Zahlenüberschreiten, müssen ein Umweltmanagement einführen oder sich einem Energieaudit unterziehen, in dem es neben Gebäudeprozessen auch um den Bereich Transport und das dort vorhandene Einsparungspotenzial geht. Unser aktuelles Thema ab Seite 8 beschäftigt sich mit den wichtigsten Eckdaten des Energieeffizienzgesetzes, bei vielen Firmen brennt diesbezüglich bereits der Hut. Schließlich müssen die Auditergebnisse bis 30. November 2015 eingereicht werden, andernfalls drohen den Unternehmen Strafzahlungen.

Falls Sie im Zuge des Energieaudits auch gleich Ihr Tankmanagement auf den Prüfstand stellen möchten, ab Seite 22 bekommen Sie alle Infos und Daten zu den wichtigsten Anbietern in Österreich, übersichtlich gegliedert und somit leicht vergleichbar. Wer auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz ist, der einigermaßen geräumig, flott und dabei auch noch sparsam ist, derkönnte bei unserem Flottencheck ab Seite 26 fündig werden. Dort vergleichen wir die Unterhaltskosten sowie die Restwertprognosen von vier heißen Diesel-Kombis miteinander.

Auch sonst waren wir im Sommer trotz der Hitze alles andere als faul, sind das Topmodell von MAN (Seite 48) ebenso für Sie gefahren wie den Plug-in-Hybrid-Überflieger BMW i8 (Seite 54). Und kurz vor Redaktionsschluss flatterte eine neuerliche Änderung bzw. Definitionserklärung zum Thema Sachbezug herein. Warum diese -zumindest teilweise -gar nicht so schlecht ist, lesen Sie auf Seite 12.

In diesem Sinne wünscht Ihnen das gesamte Team von FLOTTE&Wirtschaft viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe!



(Stefan Schmudermaier Chefredakteur)









Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple