Ausgabe
05
2015


Umwelt

Leise schnurrt der Löwe

Noch vor wenigen Monaten gab Peugeot bekannt, keine weiteren Elektroautos bauen zu wollen. Jetztüberrascht der französische Automobilhersteller mit einem durchdachten und praktischen Transporter mit rein elektrischem Antrieb.

Auf dem ersten Blick ist der neue Peugeot Partner Electric nicht von seinen fossilbetriebenen Brüdern zu unterscheiden. Nur der kleine Schriftzug unter der Modellbezeichnung und die Stromladeklappe über dem vorderen Radhaus verraten den Elektroantrieb des Kastenwagens. Dennoch fällt der weiße Löwe auf, denn er brüllt nicht, sondern schnurrt nur leise.

100 Kilometer kosten zwei Euro

Das Wichtigste zuerst: Ja, die Reichweite ist noch stark beschränkt - wie bei jedem Elektroauto. Dennoch sind zumindest 170 Kilometer rein theoretisch möglich. In der Praxis - vor allem beladen - werden es realistisch aber wohl eher 100 bis 120 Kilometer sein. Und das würde zumindest theoretisch für die meisten Handwerker in der Stadt vollkommen ausreichen,wenn die Routen intelligent geplant werden. Weiterer Vorteil des Stromantriebs: Der 22,5-kWh-Akku wird für nur rund 8 Cent pro Kilowattstunde geladen. Was heißt: 100 Kilometer Fahrt kosten nicht einmal zwei Euro. Weiters gibt Peugeot auf die Akkus acht Jahre beziehungsweise 100.000 Kilometer Garantie. Der Partner hat also durchaus seinen Reiz, denn in Sachen Ladekapazität steht der "Electric" mit maximal 3,7 Kubikmeter Laderaum seinen konventionell betriebenen Kollegen um nichts nach.

Funktion geht vor

Das positive Gesamtbild wird jedoch etwas durch die Mittelkonsole getrübt. Auch wenn die Materialien großteils in Ordnung sind, beim Einpassen der Tasten und Regler hätten die Franzosen etwas mehr Liebe zum Detail an den Tag legen können. Wir dürfen aber nicht vergessen, dies ist ein Lieferwagen und gerade in diesem Segment zählt: Alltagstauglichkeit ist wichtiger als Design. Genau da punktet der Elektro-Freund: Der Motor sorgt bis 80 km/h für eine herzhafte Beschleunigung, das Fahrwerk passt sich perfekt an das Ladegewicht an und die Zulademöglichkeit ist trotz der Akkupacks großzügig. Ein Muss also für alle Praktiker mit starker Affinität zur Steckdose.

Peugeot Partner Electric

Elektromotor Permanenter Magnet-Synchronantrieb

Batterie Lithium-Ionen, 230–330 V/22,5 kWh

Leistung | Drehmoment 48 PS (35 kW) bei 0–1.500/min | 200 Nm

0-100 km/h | Vmax 18,7 s | 110 km/h

Getriebe | Antrieb Umrichter | Vorderrad

Reichweite | Ladedauer 170 km | 0,5 h bis 8,5 h– abhängig von Ladestation

Laderaum | Zuladung 3,3–3,7 m3 | 570–520 kg

Basispreis | NoVA ab 27.750€ (exkl.) | 0 %

Das gefällt uns: der Antrieb, 8 Jahre Garantie, der große Laderaum

Das vermissen wir: etwas mehr Reichweite und Liebe zum Detail

Die Alternativen: Renault Kangoo Z.E., Citroën Berlingo Electric











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple