Ausgabe
05
2015


Auto

Perfektion mit Kanten

Roadtrip-Test für den Leon: Vier Männer, vier Tage, ein Ziel: der Europapark in Rust mit Stationen in München, Stuttgart und Feldkirch. Fazit: Der Leon ist der Horror!

Autotests sind immer eine heikle Angelegenheit, speziell, wenn die jeweiligen Modelle mit Lobeshymnen besungen werden. Oftmals hat der Leser dann nämlich den Eindruck, dass es sich um Werbung anstelle eines ehrlichen Tests handelt. Tja, genau aus diesem Grund ist der Leon für uns auch ein Horror -bis jetzt. Denn je mehr Zeit man mit ihm verbringt, desto eher neigt man dazu, werbeverdächtige Lobeshymnen zu singen. Motor, Fahrwerk, Technik, Raumangebot, Komfort - für diese Preisklasse nahezu perfekt.

Eine harmonische Ehe

Besonders gut gefallen der 105-PS-Dieselmotor und das 7-Stufen- Direktschaltgetriebe. Denn diese zwei passen zusammen wie Bonnie und Clyde. Schnelle Beschleunigung aus dem Stand, cruisenüber Landstraßen, Hochgeschwindigkeitsfahrten auf deutschen Autobahnen und Passüberquerungen bei voller Zuladung -alles wird gemeistert. Und dabei beißen sich auch schon mal weit stärker motorisierte Autos die Zähne am Leon aus.

Kritische Testpartie

Komplett ohne Fehl und Tadel ist der Spanier aber dennoch nicht. Bei voller Beschleunigung ist der Wechsel vom vierten in den fünften Gang nicht ganz so astrein wie gewohnt, das ist aber Jammern auf höchstem Niveau. Und sonst? Bei der reinen "Herrenpartie" waren äußert kritische Geister mit an Bord, die auf dem rund 2.500 Kilometer langen Trip neben der "besten Sache der Welt" auch die zweitwichtigste ausführlich diskutierten: Autos. Und auch dabei kam der Seat Leon ST außergewöhnlich gut weg.

Das gefällt uns: die Harmonie von Motor und Direktschaltgetriebe

Das vermissen wir: einen griffigeren, dickeren Lenkradkranz

Die Alternativen: VW Golf, Skoda Octavia, Opel Astra, Ford Focus, Hyundai i30











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple