Ausgabe
04
2012




Flotte Worte

Vor einiger Zeit flatterte eine Lenkererhebung ins Büro. Ein paar Wochen später lag eine Strafverfügung der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung in meinem Briefkasten.

Kein alltäglicher Vorgang, für einen Vielfahrer aber auch nichts gänzlich Unbekanntes. Außergewöhnlich war jedoch der Grund für die 50-Euro-Strafe: "Beim Vorschriftszeichen, Halt" zwar vor der Kreuzung angehalten, jedoch nicht an der auf der Fahrbahn angebrachten Haltelinie", so die "Tatbeschreibung" im O-Ton. Wie bitte? Ein Strafverfahren wegen einem halben Meter vor oder hinter einer Haltelinie? Es geht hier nicht um einen (verkraftbaren) Betrag oder um die Buchstabendes Gesetzes. Es geht darum, dass das hehre Ziel der Verkehrssicherheit zum Abkassieren missbraucht wird. Ebenso, wie das berechtigte Anliegen des Umweltund Gesundheitsschutzes für unsinnige Feinstaub-Fahrverbote herhalten muss. Kein Wunder, dass die Verdrossenheit mit Politik und Behörden stetigsteigt! Hinter den Floskeln steckt oft nur mehr ein Apparat, der jeden Bezug zur Lebensrealität verloren hat.



(Philipp Hayder Verlagsleiter)









Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple