Ausgabe
01
2015


Freizeit

Rekordverdächtig

Als im März 1953 erstmals das völlig veränderte Pontonmodell Opel Olympia als Rekord erscheint, kann niemand ahnen, dass der Typenname Rekord für Jahrzehnte zum Markenkern von Opel gehören wird.

Der Rekord war einerseits als erstes Panoramascheibenmodell "1200" der Vorbote des Kadett A und damit der Kadett-Baureihe, die heute unter Astra wesentlich zum Erfolg von Opel beiträgt. Auf der anderen Seite wird die Rekord-Baureihe als Rekord A mit Reihensechszylinder erstmals zur Basis des L-6, als Rekord C erstmals zum Commodore (mit Motoren vom Admiral) und in den starken und getunten Versionen zum Star der Rennstrecke. Der Rekord II bekommt erstmals einen Dieselmotor. Die Senator-Limousine und das Monza-Coupé entstehen 1978 aus dem Rekord E. 1986 erscheint die Baureihe mit dem international verwendbaren Namen Omega und mutierte nicht nur zum Omega 3000, sondern auch zum legendären Lotus Omega.

Vom Kombi-Umbau zum ersten CarAVan

Zum Rekord-Erfolg wesentlich beigetragen hat die Typenvielfalt, die die General-Motors-Tochter im Laufe der Jahre aus der Limousine, die es zunächst ausschließlich gab, entwickelte. Erst das Modell 1950 war auch als Cabriolet-Limousine und Kastenlieferwagen (ein Opel-Traditionsprodukt) erhältlich: Den bauten dann viele Karosseriefirmen zum Kombi um. Erst im August 1953 erscheint der erste Olympia CarAVan. Mit den Varianten steigen auchdie Verkaufszahlen stetig: Von 76.937 Pontonmodellen im Jahr 1953 auf 290.031 Rekord P1 im Jahr 1959; dazu kommen nochmals 7.200 Einheiten des P 1200. Ein Coupé bot Opel erstmals beim Rekord P2 an, den viertürigen Caravan erstmals beim Rekord C mit der Cola-Flaschen-Seitenlinie, der auch das am längsten (1968 bis 1972) gebaute Opel-Rekord- Modell war. Ihn gab es abgewandelt wie den Rekord II/D nicht nur aus Schweizer Montage als Ranger, er wurde international und stärker motorisiert noch Jahrzehnte als Chevrolet Opala - zum Teil auch als Kombi - angeboten.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple