Ausgabe
01
2015


Service

Wodka gegen Väterchen Frost?

Es gibt Dummheiten, die sich lang halten. Das Enteisen der Fahrzeugscheiben mit hochprozentigem Wodka macht dabei keine Ausnahme.

Doch Vorsicht: Obwohl die Oberfläche aufgrund von mindestens 40 Volumensprozent Alkohol tatsächlich schnell eisfrei ist, bleiben anschließend lästige Schlieren auf den Scheiben zurück. Bei besonders tiefen Temperaturen kann übrigens auch Wodka - aufgrund fehlender Glykole -gefrieren. Auch ein zügiger Aufguss mit heißem Wasser aus dem Kocher sorgt innerhalb von Sekunden für Durchblick. Doch Vorsicht: Der hohe Temperaturunterschied sorgt für extreme Spannungen im Glas, wodurch die Scheibe zerspringen kann. Ebenfalls nicht zu empfehlen ist die Hülle einer CD oder die Kreditkarte. Beide Materialien sind nicht für derartige Temperaturen ausgelegt, können also während dem Kratzen in den Händen des Benutzers brechen bzw. beschädigt werden. Dabei können üble Verletzungen an den Händen verursacht werden. Also lieber: CD hören, mit Karte bezahlen, Wodka trinken.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple