Ausgabe
12
2012


Einsteigen

Octavia ist gewachsen

Neu auf den Markt kommt im ersten Quartal dieses Jahres der Skoda Octavia. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das Fahrzeug in Länge und Breite deutlich gewachsen.

Das neue Modell ist 90 mm länger und 45 mm breiter als der Octavia der zweiten Generation. Gleichzeitig legte der Radstand um 108 mm zu, was, wie der Hersteller betont, vor allem dem Innenraum und dem Platzangebot im Fond zugute kommt. Deutlich verbessern konnten die Ingenieure die Vebrauchsund Emissionswerte des neuen Octavia. So wird die "Green Line"-Version mit dem 1,6 TDI/81 kW-Motor nur 89 g CO 2 ausstoßen und nur 3,4 l Diesel/100 km verbrauchen. Insgesamt stehen vier Benzinmotoren - alle mit modernster TSI-Technologie -und vier moderne TDI Common Rail-Dieselaggregate zur Verfügung. Später ist ein Erdgasantrieb vorgesehen. Die Motorenpalette reicht bis zur Topmotorisierung mit einem 1,8 TSI und 132 kW. Als Getriebe kommen manuelle und automatische DSG-Getriebe zum Einsatz.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple