Dec
15
2014


Auto

4.500 Euro-Spende für die Roten Nasen

Dem österreichischen Schmierstoff-Marktführer Castrol ist es ein Anliegen, regelmäßig karitativ tätig zu sein.

Im Zuge des Christbaumschneidens spendete die große Castrol-Familie den Clowndoctors mit ihren Roten Nasen 4.500 Euro. Unter der Regie von Marketingdirektorin Mag. Michaela Rockenbauer und Firmenchef Gerhard Wolf kam dieser Betrag zusammen, damit die Clowndoctors ein Lachen dorthin bringen, wo es dringend gebraucht wird: auf die Kinderstationen der Krankenhäuser. Aber auch Jugendliche, Erwachsene und greise Menschen erhalten seelische Unterstützung, damit sie wieder gesund werden und neue Lebensfreude finden. Die Roten Nasen feieren heuer ihr 20-jähriges Jubiläum.


Dieter Scheuch

www.castrol.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple