Nov
10
2014


Auto

Hilti vertraut seit Jahren auf Ford

Seit Jahren vertraut Hilti Austria fast ausschließlich auf Fahrzeuge von Ford. Bis Ende des Jahres wird der Fuhrpark mit 90 frischen Galaxy erneuert.

70 neue Ford Galaxy wurden Anfang November von Ford Austria-Generaldirektor Danijel Dzihic an den Geschäftsführer von Hilti Österreich, Dr. Manfred Gutternigg, beim ausliefernden Händler Ford Luckerbauer im niederösterreichischen Krumbach übergeben. Damit ist der Auftrag jedoch noch nicht abgeschlossen. Bis Ende 2014 werden weitere 20 Fahrzeuge ausgeliefert, wobei auch hier der Großteil mit dem sparsamen 1,6 Liter großen Dieselmotor mit vernünftigen 115 PS ausgestattet ist.

 

Hilti hat damit fast schon traditionell gehandelt, wird der Fuhrpark doch seit mehreren Jahren fast ausschließlich mit Autos von Ford erneuert. Wobei der Anteil von Ford-Fahrzeugen am Fuhrpark mittlerweile auf 97 Prozent hoch geschraubt wurde.


Pascal Sperger








Newsletter

test

Suchen


Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple