Oct
22
2014


News

Der schnellste Ölbrenner

Mazda hat mit drei „6er“ einen neuen Geschwindigkeits-Rekord für Dieselfahrzeuge aufgestellt. 19 weitere Bestmarken müssen von der FIA noch bestätigt werden.

23 Fahrer aus 7 EU-Ländern kamen in 3 Mazda6 nach 24 Stunden mit insgesamt 20 neuen FIA-Weltrekorden im deutschen Papenburg ins Ziel. Doch während 19 Rekorde noch durch die FIA anerkannt werden müssen, ist einer bereits fixiert: Das Siegerfahrzeug erreichte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 221,072 km/h und überbot damit den bestehenden Weltrekord für Diesel-Serienfahrzeuge (2,0–2,5 l Hubraum) von 209,824 km/h.

 

Insgesamt fuhr jedes Auto in den 24 Stunden rund 5.340 km und legte 434 Runden auf dem 12,3 km langen Hochgeschwindigkeitskurs zurück.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2018
FLEET Convention 2018
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple