Ausgabe
10
2014


Umwelt

Teilzeit-Elektriker

Alltagsverbräuche unter fünf Liter sind im Toyota Auris Touring Sports Hybrid easy zu erreichen. Ein guter Mittelklasse-Kombi muss allerdings mehr sein, als bloß sparsam.

Dass Toyota seit Jahren erfolgreich mit dem Elektroantrieb hantiert, ist am Auris Touring Sports Hybrid nicht nur beim Fahren spürbar, sondern auch daran, wie die Japaner Akkus und den E-Motor im Auto verstecken. Dabei gilt nämlich: Je weniger Platz die Technik Passagieren und Gepäck stiehlt, desto besser. Und im Hybrid-Kombi ist Toyota diese schwierige Übung sehr gut gelungen. So steht im Strom-Lader nicht nur das gleiche Kofferraum-Volumen wie in der Benzin-Variante zur Verfügung, sondern auch der dreifache Ladeboden. Kurz: Mindestens 530 Liter passen hinter die Heckklappe, wobei nach dem Umlegen der Rücksitze ein ebener Laderaum mit 1.580 Liter Zuladung bereit steht. Nachteil der Hybrid-Technik: Die Zuladung sinkt von 570 auf 480 Kilogramm.

Sparsam unterwegs

Unterm Blech werkt im TSübrigens ein Parallel-Hybridantrieb, also ein 99 PS starker Vierzylinder-Benziner und ein 82 PS starker Elektromotor. Dieses Duo kommt in dieser Kombination schon seit 1997 im Hybrid-Bestseller Toyota Prius zum Einsatz und hat sich daher millionenfach bewährt. Und das schlägt sich vor allem in der Stadt mit Alltagsverbräuchen von unter fünf Litern nieder.

Und so sehr das stufenlose CVT-Getriebe, das für die Kraftübertragung der beiden Motoren zuständig ist, beim starken Beschleunigen für hysterisch hohes Motorkreischen und eher behäbigen Vortrieb sorgt, so angenehm leise sind die ersten Meter nach dem Anfahren, auf denen alleinig der E-Motor das Auto beschleunigt. Im "EV"-Modus, also rein elektrisch, schafft der Auris TS übrigens rund zwei Kilometer.

Bedingte Diesel-Alternative

Je höher die Geschwindigkeiten, desto geringer wird der Verbrauchsvorteil gegenüber konventionell angetriebenen Fahrzeugen. Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, ist also mit einem klassischen Turbodiesel im Regelfall besser beraten.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple