Oct
02
2014


Auto

Kommt ein Auto geflogen

Der „fliegende Roadster“ AeroMobil 3.0 wird in Wien im Zuge des „Pioneers Festival“ am 29. Oktober 2014 enthüllt.

Der neue einzigartige Prototyp, der von einem Rotax 912 Motor angetrieben wird und zu Luft rd. 200 km/h schnell ist und über eine Reichweite von 700 km verfügen soll, kombiniert die Eigenschaften eines Sportwagens und Ultraleichtflugzeugs.

 

„Wir sind mehr als glücklich über die Weltpremiere unseres neuen Prototyps. Nach den begeisterten Reaktionen aus der globalen Ingenieur- und Designer-Community, haben wir das Prototyping-Verfahren beschleunigt“, sagt Juraj Vaculik, Co-Gründer und CEO von AeroMobil.

 

Man wolle sicherstellen, den persönlichen Transport spannender, effizienter und nachhaltiger zu gestalten. „Durch das stetig wachsende Automobilaufkommen auf den Straßen und die überfüllten Flughäfen, ist die persönliche Beförderung nicht mehr das, was sie einmal war“, sagt Stefan Klein, Co-Gründer und CTO von AeroMobil.




www.aeromobil.com
pioneers.io/festival







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple