Ausgabe
07
2014


Umwelt

Sparsam und sauber

Die Hybrid-Modelle von Toyota erfreuen sich auch bei Taxiunternehmen größter Beliebtheit. Neben dem geringen Spritverbrauch liegen die Wartungskosten deutlich unter jenen von herkömmlichen Modellen.

Waren es vor ein paar Jahren noch wenige Ausnahmen, sind die Toyota-Hybrid-Taxis vor allem in Wien bereits fixer Bestandteil der Taxiflotten geworden. Viele Taxifahrer haben die anfängliche Skepsis abgelegt und sind zu echten Hybrid-Fans geworden. Gründe dafür gibt es mehrere, wie Taxiunternehmer Milan Milic erklärt: "Wie der Name schon sagt, ist Ökotaxi bemüht, möglichst nachhaltig und umweltfreundlich unterwegs zu sein. Und dafür sind die Toyota-Hybridfahrzeuge und die extreme Haltbarkeit einfach perfekt."

Weniger Verbrauch, niedrigere Wartungskosten

Aber natürlich hat ein Unternehmer auch wirtschaftliche Faktoren im Blick. Und auch hier wissen die Hybrid-Fahrzeuge zu punkten: "Neben dem selbst im Vergleich zu Dieselfahrzeugen niedrigeren Verbrauch spart man auch bei den Wartungskosten einiges ein", so Milic. Das Hybrid-System selbst ist komplett wartungsfrei, durch die Bremsrekuperation -geht man vom Gas, erzeugt der Generator Strom und lädt die Batterie wieder auf -ist auch der Bremsverschleiß gegenüber konventionellen Fahrzeugen deutlich geringer. Da es keine Kupplung gibt, fällt dieser Posten überhaupt weg.

Kilometer-Millionär

Wie zuverlässig der Toyota Prius im Taxibetrieb ist, hat eines der Fahrzeuge bereits im Herbst 2013 unter Beweis gestellt. Eine Million Kilometer hat das Auto in nur acht Jahren abgespult und das ohne Defekte. Nicht minder beeindruckend ist die Höhe der Wartungskosten. Der Aufwand für Bremsen, Bremsscheiben und Wasserpumpe lag während der gesamten Laufzeit bei 1.500 Euro. Dr. Friedrich Frey, Geschäftsführer von Toyota Frey Austria, ist stolz auf dieses Kilometer-Jubiläum: "Wir sind natürlich seit jeher von der Qualität unserer Fahrzeuge überzeugt, aber der Meilenstein von einer Million Kilometer ist selbst für uns einzigartig."

Über 400 Toyota-Hybrid-Taxis

Für den Millionen-Prius ist die Arbeit aber nicht getan, das Auto versieht nach wie vor Dienst in der Taxiflotte. Aktuell sind in Österreich 400 Hybrid-Fahrzeuge von Toyota im Taxi-Einsatz, Tendenz weiter steigend. Besonders der neue Toyota Auris TS Hybrid erfreut sich aktuell großer Beliebtheit im Taxigewerbe.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple