Jul
02
2014


Freizeit

Messerscharfe Raubkatze

Auf dem Goodwood Festival of Speed, das kürzlich stattfand, präsentierte Jaguar die bislang extremste Variante der F-Type-Reihe – den F-Type Project 7, von es weltweit nur 250 Exemplare geben wird.

Das Design des puristischen Roadsters lehnt sich stark an die 2013 gezeigte einsitzige Studie an, verfügt aber jetzt über zwei Sitze sowie Überrollbügel für Fahrer und Beifahrer. Die aerodynamisch verkleideten „Höcker“ zitieren eines der berühmtesten Jaguar Modelle: den dreimaligen Le Mans-Sieger Jaguar D-Type, der heuer 60 Jahre alt wird.

 

Als schnellstes Jaguar Serienmodell aller Zeiten zeigt die Raubkatze ihre rasiermesserscharfen Krallen: von einem auf 575 PS gesteigerten V8 Motor mit 5,0 Liter Hubraum angetrieben erreicht der straßenzugelassene Supersportler aus dem Stand Tempo 100 in 3,9 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit ist auf 300 km/h limitiert.




www.jaguar.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple