Jun
10
2014


Auto

Renault baut Alpine in Eigenregie

Ende 2012 wurde die Partnerschaft mit Caterham ins Leben gerufen, woraus der neue Sportwagen entstehen sollte. Nun hat Renault die Caterham-Anteile übernommen.

50 Prozent hielt Caterham bis dato an der Société des Automobiles Alpine Renault, die das Ziel hatte, einen neuen Alpine-Sportwagen auf die Räder zu stellen. Eineinhalb Jahre später ist das Ende nun besiegelt, Renault gab bekannt, die 50 Prozent von Caterham übernommen zu haben.

 

Am Plan der Fertigstellung der Alpine bis 2016 hat das aber nichts geändert. Auch sei zukünftig eine Zusammenarbeit mit Caterham in anderen Bereichen angedacht, lässt Renault wissen.


(Stefan Schmudermaier)

www.renault.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple