Apr
29
2014


Auto

Vielseitig und wirtschaftlich

Schlag auf Schlag geht es derzeit bei der Nutzfahrzeugpalette von Renault. Neben dem neuen Trafic buhlt auch der überarbeitete Master ab Spätsommer um Kundschaft.

Mit dem Master deckt Renault die Nutzfahrzeugklasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen ab, das neue Modell ist nun mit vier Dieselmotoren zwischen 110 und 165 PS verfügbar. Die Selbstzünder-Triebwerke punkten mit niedrigen Verbrauchswerten ab 6,9 Litern auf 100 km und zählen zu den sparsamsten im Konkurrenzumfeld.

 

Optisch ist der neue Master vom markanten Kühlergrill geprägt, ein lastabhängiges ESP unterstreicht den hohen Sicherheitsstandard. Je nach Beladung reagiert das elektronische Stabilitätsprogramm in Notsituationen. Das Angebot an unterschiedlichen Karosserievarianten ist riesig, 350 Versionen stehen zur Verfügung.

 

Weitere Details zum neuen Renault Master finden Sie in der FLOTTE & Wirtschaft 05-06/2014.


(Stefan Schmudermaier)

www.renault.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple