Apr
24
2014


Umwelt

Wiener Linien setzen auf saubere Busse

In den nächsten 14 Tagen werden in Wien sechs neue Hybrid- und zwanzig Euro-6-taugliche Citaro ihren Dienst antreten.

Die Wiener Linien erneuern ihre Busflotte. Zu den 23 Mercedes-Benz Citaro G C2 (Euro 6), die sich seit Herbst 2013 im Einsatz befinden kommen ab 25.4. weitere 20 Exemplare dazu, die auf der Linie 10A sowie 48A fahren werden.

 

Zudem werden in den nächsten 14 Tagen 6 Volvo Hybrid-Busse vom Typ 7900 ihren Dienst antreten. Laut Michael Unger, Pressesprecher der Wiener Linien, soll der Ersteinsatz auch Aufschluss über „die Belastungsfähigkeit“ des Antriebs liefern.

 

Vom Hybrid-Antrieb erwartet man sich außerdem „Kraftstoff-Einsparungen von rund 15 Prozent“. Bis 2016 wollen die Wiener Linien, die derzeit rund 500 Fahrzeuge umfassende Flüssiggas-Bus-Flotte halbieren und mit 216 Mercedes-Benz Citaro-Modelle mit Dieselmotor ersetzen.


Pascal Sperger

www.wienerlinien.at







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple