Mar
14
2014


News

ÖAMTC Marcus Award 2014: Die Gewinner

Die Sieger des 2. Marcus Award stehen fest, während die beliebtesten Fahrzeuge fest in deutscher Hand sind, gab es bei den wirtschaftlichsten durchaus auch Überraschungen

Das Vertrauen in den ÖAMTC, den mit seinen Zweigvereinen größten Verein Österreichs und seine Mitarbeiter ist intakt, grenzte Verbandsdirektor Dipl.-Ing. Oliver Schmerold den österreichischen Automobilclub gegenüber dem deutschen Schwesterclub ADAC ab.

 

Der Marcus-Preis war von Anfang an so konzipiert, dass Transparenz und Objektivität im Vordergrund stehen. So stehen nur die Neuheiten des letzten Jahres zur Wahl. Die Objektivität ist dadurch gewährleistet, dass an der Wahl zum beliebtesten Fahrzeug 47.169 (+20% der) Mitglieder teilgenommen haben, die sich mit ihrer Mitgliedsnummer einloggen mussten.

 

Der Marcus ist der bedeutendste Automobilpreis im Lande, resümierte Schmerold. Auch das wirtschaftlichste Auto haben die Experten objektiv und transparent ausgewählt, betonte der Verbandsdirektor.

 

Die von den ÖAMTC-Mitgliedern gewählten beliebtesten Neuheiten 2013 sind: der Opel Adam (Kleinwagenklasse), Audi A3 Sportback & Limousine (Kompaktklasse), Skoda Octavia (Mittelklasse), VW Golf Variant (Kombis und Vans), BMW X5 (SUV und Geländewagen), BMW 4er Coupé (Coupés und Cabrios) sowie die Mercedes-Benz S-Klasse (Oberklasse).

 

Bei den wirtschaftlichsten Neuheiten 2013 machten der Mitsubishi Space Star 1,0 MIVEC Inform (Kleinwagen), der Seat Toledo 1,2 (Kompaktklasse), der Skoda Octavia 1,2 TSI Active (Mittelklasse), Dacia Logan MCV Ambiance dCI 75 (Kombis und Vans), Suzuki SX4 S-Cross1,6 DDIS clear (SUV und Geländewagen), Seat Leon SC 1,2 TSI (Coupés und Cabrios) sowie durchaus überraschend der Maserati Ghibli Diesel (Oberklasse) das Rennen. Der Mut zum Neuen wurde beim BMW i3 von Dr. Herbert Demel mit dem „Wegweiser“ ausgezeichnet.




www.oeamtc.at/marcus







Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple