Ausgabe
03
2014


Freizeit

Wenn Träume auf 1.300 Metern wahr werden

Das Traumhotel Alpina in Gerlos lädt aber nicht nur zum Träumen ein, sondern bietet Skivergnügen auf höchstem Niveau, Leckerbissen aus der Küche und Henriette-Aktien ...

Das Zillertal ist weitüber die Landesgrenzen hinweg bekannt, mit über 139 km Pisten und 37 urigen Hütten und Schneebars erfreut sich die Zillertal-Arena besonders bei Skifahrern großer Beliebtheit. Werfen wir kurz einen Blick auf die Geschichte von Gerlos, jenem Ort, an dem das Traumhotel Alpina seine Gäste verwöhnt.

Genau genommen liegt Gerlos im Gerlostal, einem Seitental des Zillertales, das sich von Zell am Ziller bis zum Gerlospass erstreckt.

Goldabbau und Freiheitskampf

Der Gerlospass wurde 1154 erstmals urkundlich erwähnt und hatte bereits im 9. Jahrhundert große Bedeutung für den Handel. Im 14. Jahrhundert erlangte die Region dank des Goldbergbaus auch wirtschaftlichen Stellenwert, 1809 diente der Pass als strategisch wichtiger Übergang zwischen Tirol und Salzburg im Tiroler Freiheitskampf. In den 1960er-Jahren wurde dann die Gerlosstraße ausgebaut, die Krimmler Wasserfälle waren fortan besser erreichbar. Die Gewinnung elektrischer Energie durch die Gerloskraftwerke ist heutzutage ebenso ein wichtiger Wirtschaftsfaktor wie die Almwirtschaft. Die größte Bedeutung hat aber der Tourismus.

Direkt am Skivergnügen

Einer der Vorzeigebetriebe ist das Traumhotel Alpina in Gerlos, das auf 1.300 Meter Seehöhe für Skivergnügen bis ins Frühjahr sorgt. Die Gäste benötigen dafür weder ihr Auto noch einen Skibus, vom Hotel zur Gondelstation sind es schließlich nur wenige Schritte.

Dass das Traumhotel seinen Namen zu Recht trägt, merkt der Gast bereits beim Einchecken. Das luxuriöse Ambiente zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Haus, vom Empfangsbereich über die Zimmer bis hin zum Wellness-Schlössl.

In der ruhe liegt die Kraft

Egal, ob nach einem aktiven Skitag oder einer ausgedehnten Wanderung, die Angebote des Spa-Relax sind Balsam für Körper und Seele. Klassische Gesichtsbehandlungen dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie Massagen, Anti-Stress-Programme oder ein spezielles Sportlerpaket. Im Anschluss warten Sauna, Schwitzstube, Dampfbad oder Wasserbett, die Auswahl ist nahezu grenzenlos.

Liebeserklärungen für den Koch, Tipps von Henriette

Nach einem sportlich-aktiven Tag darf natürlich auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen. "Liebe geht bekanntlich durch den Magen", so Hotelier Reinhard Hollaus mit einem Schmunzeln, "darum erhält unser Küchenchef täglich Liebeserklärungen unserer Gäste."

Die hoteleigene Weingasse bietet den passenden Tropfen zu jedem Gericht, die Auswahl begeistert jeden Weinkenner. Der Abschluss jedes ereignisreichen Tages erfolgt dann an der Hotelbar, wo man sich von Henriette Insider-Tipps für den nächsten Tag holen kann. Henriette ist nicht etwa die Barkeeperin, sondern vielmehr das Maskottchen des Traumhotels Alpina. "Seit sich die Zillertaler Almkuh vor einigen Jahren im dichten Nebel verirrte und vor unserer Tür stand, ist sie überall in unserem Haus präsent. Ab sofort gibt esauch Henriette-Aktien, die als Mitbringsel oder Geschenk erworben werden können und bei Gewinnausschüttung in Form eines Genuss-Paketes langfristig an die traumhaften Winterferien erinnern.

Aktion und Gewinnspiel für FLOTTE-&-Wirtschaft-Leser

Vom 23. März bis zum 26. April wartet das Traumhotel Alpina übrigens mit einem besonderen Angebot für alle FLOTTE-&-Wirtschaft-Leser auf: Egal wie lange (mindestens zwei Nächte) und in welcher Kategorie Sie buchen, die zweite Person nächtigt kostenlos auf Basis Frühstück, der Aufpreis für die Halbpension beträgt 45 Euro. Buchbar mit dem Kennwort "Two for one -FLOTTE&Wirtschaft". Mit ein wenig Glück können Sie einen Aufenthalt für 2 Personen und 2 Nächte inklusive Halbpension auch gewinnen!

****Superior Traumhotel Alpina Familie Holleis

A-6281 Gerlos 298 Tel: +43 5284 5305

office@traumhotel.at www.traumhotel.at

Fragebogen ausfüllen und gewinnen!

Gewinnen Sie einen Gutschein für einen Aufenthalt im ****Superior Traumhotel Alpina für 2 Nächte/2 Personen inkl. Halbpension. Termin nach Absprache mit dem Hotel.

Formular vollständig ausfüllen und bis spätestens 31.03.2014 einschicken, faxen oder mailen. Post: A&W Verlag GmbH, Inkustraße 16,3400 Klosterneuburg Fax: 02243 36840-593, E-Mail: redaktion@flotteundwirtschaft.at

Frage des Monats:

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?

Wir kümmern uns hausintern um den Fuhrpark

Wir haben die Fuhrparkverwaltung ausgelagert

Der Gewinner wird telefonisch verständigt und gibt seine Zustimmung zur Veröffentlichung in der nächsten Ausgabe. Keine Barablöse. Der Gewinn kann nicht auf Zweite übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple