Ausgabe
09
2013


Einsteigen

Doppelte Ladung mit Blitz

Opel startet eine Antriebsoffensive, bis 2016 sollen 80 Prozent der Triebwerke aktualisiert werden, den Beginn machen ein 1,6-Liter-Turbodiesel und ein 1,6-Liter-Benziner.

Nicht weniger als 13 neue Motoren möchte Opel in den nächsten 3 Jahren auf die Straße bringen, ein sehr ambitioniertes Programm. Der Startschuss ist bereits erfolgt, in den Modellen Astra, Zafira Tourer und Cascada sind die beiden neuen 1,6-Liter-Triebwerke zuerst zu haben. Trotz einiger Parallelen in der Technik gibt es große Unterschiede. Der eine Motor ist ein Turbobenziner, der andere ein Turbodiesel. Im Flottenbereich ist ohne Frage der Selbstzünder der wichtigere. Der 1,6 CDTI leistet 136 PS und ist auf die Literleistung bezogen damit auch Klassenprimus.

Nur 4,1 Liter Durchschnittsverbrauch

Darüber hinaus ist der von Grund auf neu entwickelte Motor auch der erste aus Voll-Aluminium gefertigte Selbstzünder von Opel. Bei einer ersten Testfahrt konnten wir der Neuentwicklung bereits auf den Zahn fühlen, das Urteil fällt durchwegs positiv aus. Nicht zuletzt dank 320 Nm Drehmoment ist derDurchzug gut, das optimierte Sechsganggetriebe harmoniert ebenfalls. Der von Opel angegebene Werksverbrauch liegt beim Zafira Tourer bei lediglich 4,1 Liter auf 100 km, was einem CO 2-Ausstoß von 109 g pro Kilometer entspricht. Tempo 100 km/h werden in 11,2 Sekunden erzielt.

Sehr gute Geräuschdämmung

Was sich der Siebensitzer in der Praxis genehmigt, wird ein Test klären, bereits auf den ersten Kilometern wird allerdings deutlich, wie gut die Geräuschdämmung gelungen ist. Der Turbodiesel klingt nie angestrengt und verwöhnt die Insassen in allen Geschwindigkeitsbereichen mit akustischer Wohlfühlatmosphäre im Innenraum. Herzstück des Triebwerks ist die "Closed-Loop-Verbrennungssteuerung" in Kombination mit einem Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. Diese Einheit wird künftig in allen Vierzylinder-Dieselmotoren zum Einsatz kommen. Die Preisliste des Zafira 1,6 CDTI startet bei 26.290 Euro.

Sportlich und spritzig

Noch um einiges spritziger geht"s im 1,6-Liter-Turbobenziner zur Sache. Der leistet satte 170 PS und bringt es auf ein ansehnliches Drehmoment von 280 Nm bereits ab 1.650 U/min. Der Astra erreicht in nur 8,8 Sekunden Tempo 100 km/h. Der Opel Astra 1,6 SIDI Turbo ist ab 21.590 Euro zu haben.











Newsletter

test

Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

Toyota Proace Dauertester
Toyota Proace Dauertester
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
Top
AGB    |     Impressum    |     Datenschutz    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple